LVR-Industriemuseum Solingen
Merscheider Straße 289 - 297
42699 Solingen

Bis 1986 wurden hier Rohlinge für die Solinger Industrie geschmiedet. Auch heute können Sie noch erleben, wie die Fallhämmer auf den glühenden Stahl schlagen, wie es knallt und zischt, denn hier wird noch immer produziert.

Die Rundgänge thematisieren die damaligen Arbeitsbedingungen, einzelne Produktionsabläufe und die Geschichte des Solinger Bürgertums. Das Museum bietet Vorträge, industriegeschichtliche Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und spannende Sonderausstellungen. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Vielzahl von Angeboten.

Gut zu wissen: In der Schleiferei können Sie Ihre abgenutzten Scheren oder Messer aufarbeiten lassen.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10.00 - 17.00 Uhr
Samstag/Sonntag: 11.00 - 18.00 Uhr

Hammerbetrieb
Dienstag bis Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 12.00 / 14.00 - 16.00 Uhr
(nicht an Feiertagen)


Kosten
Eintritt 3,50 € / ermäßigt 3 €
ab 10 Personen 3 €
Führung 45 €, fremdsprachige Führung 50 €
Führungen für Kindergruppen und Schulklassen 40 €
Kindergeburstagsprogramme 60 € 
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 
und Schulklassen mit bis zu 2 Begleitpersonen.

Bus und Bahn
Das Museum ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von Solingen Hauptbahnhof (Ohligs) aus fahren Sie mit der Buslinie 681 bis Haltestelle "Industriemuseum".

Es stehen drei Busparkplätze zu Verfügung.

Kontakt (kulturinfo rheinland)
Montag bis Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr 
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10.00 - 15.00 Uhr
Telefon 02234 - 9921555

E-Mail schreiben

 

zur Website

Aktuelles

MIT FEUER & WASSER

Das Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e. V. schickt seit 2009 die Ausstellung "Mit Feuer & Wasser" auf Wanderschaft durch das Bergische Land und angrenzende Regionen. In zwölf Metallspinden werden dabei jeweils die Themenbereiche der beteiligten Museen behandelt, in einem Spind stellt sich das Netzwerk selbst vor.