Neue Webseite auf dem Weg

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW fördert mit einem Anteil von 90 % die Entwicklung einer neuen Webseite für das Netzwerk Industriekultur Bergisches Land.

 

Neben dem Newsletter soll die neue Webseite ein breitgefächertes Spektrum an Menschen erreichen, die sich als Fachleute, interessierte Laien, aus Interesse an Ortsgeschichte oder aus touristischen Beweggründen für die industriekulturellen Veranstaltungen des Bergischen Landes interessieren. Die neue Webseite soll es ermöglichen, sich zentral über die gesamte Breite der Veranstaltungen der Mitgliedsinstitutionen tagesaktuell zu informieren.

 

Ziel der neuen Webseite des Netzwerks ist es deshalb, die Sichtbarkeit industriekultureller Veranstaltungen und Institutionen im Bergischen Land zu erhöhen, die Industriekultur der gesamten Region sichtbar zu machen und die industrietouristischen Potenziale des Bergischen Lands besser auszuschöpfen. Hierzu soll ein attraktives, modernes Design entwickelt werden, das potentielle Touristen auch emotional anspricht, z.B. durch die Verwendung qualitativ hochwertiger Bilder. Die Webseite soll barrierefrei und responsiv programmiert werden. Vorgesehen ist zudem ein englischsprachiges Angebot. Ein weiteres Ziel ist darüber hinaus die Funktion des Netzwerks Industriekultur als regionale Vernetzungsplattform der Industriekultur im Bergischen Land besser sichtbar zu machen.

Aktuelles

Neue Homepage in Arbeit

Das Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e. V. ist dabei eine neue benutzerfreundliche Homepage zu erstellen. Bis dahin wird unsere Homepage nur sporadisch gepflegt. Wenn Sie über die Aktivitäten des Netzwerks informiert bleiben wollen, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an: Anmeldung Newsletter.